Advantages of the pedelec

Vorteile des Pedelecs


Seit einigen Jahren erfreuen sich Pedelecs zunehmender Beliebtheit. Laut der Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse, kurz AWA genannt, setzen in Deutschland von 2016 bis 2020 immer mehr Menschen auf das E-Bike. Im Jahr 2020 gab es in Deutschland ab dem alter von 14 Jahre ca. 7,17 Million Personen, die ein Elektrofahrrad bzw. ein Pedelec im Haushalt besitzen (siehe Grafik unten). Es ist voraussichtlich, dass die Zahl in Deutschland auch in den nächsten Jahren kontinuierlich steigen wird. Das liegt vor allem daran, dass das Pedelec viele Vorteile mit sich bringt.

 

Beim letzten Blog haben wir Ihnen gezeigt, dass es erhebliche Unterschiede zwischen dem Pedelec und dem E-Bike gibt, denn nicht jedes Elektrofahrrad gehört auch rechtlich zu den Fahrrädern. Wir haben auch gelernt, wie man ein Pedelec vom einem E-Bike unterscheidet. Heute diskutieren wir über ein neues Thema: Wieso sollten Sie ein Pedelec wählen?

Vorteile eines Pedelecs:

  1. Mehr Flexibilität und Unabhängigkeit: Das Pedelec ist ein 2-in-1 Multifunktionsrad, dass man entweder als normales Fahrrad einsetzen kann (ohne Pedalunterstützung, ohne Motorhilfe)oder eben als Elektrofahrrad mit seinem Pedalunterstützungssystem. Wenn man das Pedelec auf Pendelstrecken für das Auto eintauscht, brauchen sich keine Sorgen mehr über Stau oder Umleitungen machen.In der Theorie ist ein Auto genauso schnell wie ein Motorrad. Aber in der Stadt und auf der Kurzstrecke sieht das schon anders aus. Weil da das Pedelec rechtlich dem normalen Fahrrad gleichgestellt ist, kann man ein Pedelec überall fahren, wo ein normales Fahrrad fahren könnte. Das heißt, dass man mit dem Pedelec oft schneller durch den Stadtverkehr kommt und auch ohne Umwege zum Ziel fahren kann. Parkplatzsorge ist auch typisch im Alltag. Unseres Pedelec löst dieses Problem perfekt. Es gibt immer mehr Parkplätze für Fahrräder als für Autos in der Stadt, man kann sogar sein Pedelec direkt im Büro parken.

  1. Umweltfreundlicher: Im Alltag können Pedelecs eine umwelt- und klimafreundliche Alternative zuanderen motorisierten Fahrzeugen sein. Ein Pedelec produziert keine schädlichen Abgase. Laut Umweltbundesamt (UBA) entstehen pro 100 Km im Durchschnitt 0,56 Kg CO2 beim Pedelec und beim Auto 22 Kg CO2. Je mehr Leute das Pedelec statt das Auto wählen, desto umweltfreundlicher wird es.
  1. Wirtschaftlicher: Die Energiekosten liegen durchschnittlich beim Pedelec bei 0,25 Euro pro 100 km, beim Auto sind es ca. 12 Euro. Es ist relativ teuer, jeden Tag mit dem Auto zur Arbeit zu fahren. Nicht nur wegen den Kosten für Bezin, sondern auch wegen der Unterhaltskosten. Zudem braucht ein Pedelec auch keine teuren Versicherungen. Zusammengefasst gesagt, ist das Pedelec in diesem Fall die bessere Alternative.
      
  1. Gesünder: Das Pedelec ist zudem auch der ideale Fitnesstrainer für Sie.Mit dem Pedelec macht Radfahren einfach mehr Spaß und ist weniger anstrengend, daher wird ein Pedelec deutlich mehr als ein Fahrrad benutzt. Unseres City Pedelec besitzt dazu noch ein 5 Stufen Pedal-Unterstützungsmodus, es kann Ihre Bedürfnisse nach unterschiedlichen Trainingsintensitäten gut erfüllen. Der Fahrer erlebt mit dem Pedelec eine neue Art der sportlichen Betätigung- und bleibt gesund.
  1. Sicher: Dank dem Elektroantrieb ist das Pedelec viel schneller und beweglicher auf einer stabilen Geschwindigkeit und kann sicher gesteuert werden. Insbesondere für Steigungen und Berge, diese können Sie mit dem Pedelec mühelos überwinden. Darunten ist eine Statistik des Statistisches Bundesamt, diese zeigt die Anzahl tödlich verunglückter Pedelec- und Fahrradfahrer in Deutschland nach Altersgruppe im Jahr 2019 an. Aus der Statistik geht hervor, dass das Pedelec im Vergleich zu herkömmlichen Fahrrads eine bessere Sicherheit für Radfahrer bietet. Wir sollen uns mehr um unsere Mitmenschen kümmern.
  1. Anwendbarkeit: Noch eins der besten Vorteile des Pedelecs ist, dass es sich für alle Generationen gleichermaßen eignet. Vor allem bei älteren Menschen ist das Pedelec mittlerweile ein beliebtes Verkehrsmittel. Außerdem ist das Nutzen von Anhängern für Lasten und Kinder erlaubt.

 

Der Ausbruch von COVID-19 hat das Konsumentenverhalten maßgeblich verändert, unter anderem mit gravierenden Veränderungen, auch bei den öffentlichen Verkehrsmittel. Für Langstrecken sind Autos immer noch das beliebteste Fortbewegungsmittel um von A nach B zu kommen, aber wie sieht es eigentlich mit Kurzstrecken aus? Hier können wir sagen, dass das Himiway City Pedelec von uns definitv einer der besten Optionen in dieser Situation ist. Im Vergleich zum Auto sind Himiway City Pedelecs günstiger und zugleich ökologischer, gesünder, häufig schneller und definitiv platzsparender. Wir glauben, dass unseres Pedelec Ihre Erwartungshaltung übertreffen wird und Ihr Traumrad der Zukunft sein kann.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen