top 5 camping tips you need to know

Top 5 Tipps zum E-Bike-Camping 2021


Reisen ist eine sehr bedeutungsvolle und angenehme Sache, ebenso wie Camping mit dem Fahrrad. Warst du schon immer bestrebt, mit deiner Familie und deinen Freunden auf deinem Himiway zu fahren, tief in die Natur einzutauchen, die frische Luft zu genießen und die Glühwürmchen in der Nacht zu beobachten, um einen fantastischen Campingausflug mit dem Elektrofahrrad zu unternehmen? Aber wieviel wissen Sie über das Fahrrad-Camping? Was sollten Sie auf Ihrer Reise mitbringen? Wie sollten Sie die Route wählen und worauf sollten Sie beim Langstreckenfahren und beim Camping achten? Wenn Sie keine Antwort auf diese Fragen haben, lesen Sie diesen Artikel bitte sorgfältig durch, bevor Sie sich auf den Weg machen. Wir glauben, dass unsere Vorschläge Ihnen einen unvergesslichen Rad- und Campingausflug bringen werden!

 

Pack deine Tasche

Packen Sie Ihr Gepäck vor der Abreise und denken Sie daran, diese wichtigen Gegenstände für Ihre Campingausflüge mitzubringen. Zunächst werden Zelte und Schlafsäcke benötigt. Sie sollten anhand der Anzahl der Personen entscheiden, wie viele Zelte und Schlafsäcke Sie mitbringen möchten. Und wenn Sie einen leichten Schlaf haben, werden auch Ohrstöpsel und Augenmasken benötigt, damit Sie gut schlafen können.

Als Quelle des Lebens ist genügend Wasser unerlässlich. Für Campingplätze ohne Trinkwasser empfehlen wir, etwa 3 Liter Wasser pro Person und Nacht mitzubringen: einen Liter zum Aufstellen beim Aufstellen von Zelten und Abendessen, einen Liter für die persönliche Hygiene, z. B. zum Waschen Ihres Gesichts oder zum Bürsten Ihres Gesichts Zähne usw. Und noch ein Liter für die Rehydratation am nächsten Morgen. Wenn Sie auf dem Campingplatz kochen möchten, müssen Sie natürlich mehr Wasser zum Kochen und Abwaschen mitbringen.

Bereiten Sie ausreichend Lebensmittel zu, vorzugsweise einfache Snacks, wie Sandwiches, Brot, Kekse, Instantnudeln usw. Wenn möglich, können Sie auch einen Herd zum Aufbrühen von Kaffee mitbringen, dies hängt von Ihren persönlichen Bedürfnissen ab. Außerdem sind tägliche Notwendigkeiten für die persönliche Hygiene wie Shampoo, Duschgel und Küchenreinigungsmittel wie biologisch abbaubare Seife unverzichtbar.

Andere verschiedene Camping-Notwendigkeiten werden ebenfalls nützlich sein. Mobiltelefone und GPS-Beacons können verhindern, dass Sie sich verlaufen. Zwei oder mehr mobile Lichtquellen (wie Taschenlampen, tragbare Lichter oder ein Elektrofahrrad mit ausreichend hellen Scheinwerfern, genau wie das Himiway-Elektrofahrräder). Das Erste-Hilfe-Set kann für die Notfallbehandlung verwendet werden, wenn jemand verletzt wird, und der Werkzeugkasten kann einige mechanische Fehler beheben, falls das Elektrofahrrad ausfällt. Und für den Notfall ist es am besten, eine Ersatzbatterie für das E-Bike mitzubringen. Außerdem können Sie für den Fall, dass Sie sich langweilen, einige lustige Camp-Aktivitäten wie Schachfliegen oder Angeln usw. vorbereiten.

Wenn Sie viele Gegenstände mitbringen müssen, empfehlen wir Ihnen, mit Freunden zu fahren und verschiedene Dinge separat mitzunehmen, um die Reisebelastung zu verringern.

 

Entscheide dich für eine Route

Wie wählt man eine Radroute? Wir empfehlen, dass die Route, die Sie fahren, in der Nähe einer Stadt oder einer Fahrradwerkstatt liegt, damit Sie andere um Hilfe bitten können, wenn Sie auf Schwierigkeiten und Notfälle stoßen. Dann ist es besser, auf Radwegen oder Straßen zu fahren, auf denen Fahrräder erlaubt sind. Es wird viele potenzielle Gefahren auf den Fahrspuren geben, die mit Kraftfahrzeugen geteilt werden. Um die Möglichkeit unerwarteter Unfälle zu minimieren, versuchen Sie bitte, dunkle und enge Tunnel, Brücken, gefährliche Straßen in der Nähe von Hängen und im Bau befindliche Orte zu vermeiden.

 

Wählen Sie einen guten Campingplatz

Die Wahl eines komfortablen und geeigneten Campingplatzes ist entscheidend für Ihre Schlafqualität, und guter Schlaf ist die Voraussetzung für einen angenehmen Urlaub. Versuchen Sie, den Campingplatz in einem offenen Bereich zu wählen. Bevor Sie sich entscheiden, wo Sie das Zelt aufstellen möchten, schauen Sie sich das umliegende Gelände genauer an. Wenn es Klippen oder Berge in der Nähe gibt, ist dies kein guter Ort zum Schlafen. Für den bequemsten Campingplatz sollte der Boden flach und weich sein. Stellen Sie das Zelt nicht mit harten und scharfen Gegenständen wie Steinen, Ästen usw. auf den Boden. Außerhalb von Autobahnen, Gebäuden mit starkem Licht und wilden Tieren ist es sehr laut. Wenn möglich, versuchen Sie bitte, einen Campingplatz in der Nähe einer Wasserquelle zu wählen, der Ihr Campingleben erheblich erleichtert.

 

Schützen Sie wilde Tiere

Bitte achten Sie darauf, sich keinen wilden Tieren zu nähern. Sobald sie wissen, dass sie Nahrung von Menschen bekommen können, werden sie aggressiv. Und wenn es viele Fälle gibt, in denen wilde Tiere Menschen angreifen, werden sie von den örtlichen Behörden getötet. Das ist schlecht für Sie und die Tiere. Füttern oder fotografieren Sie sie daher aus Sicherheitsgründen nicht, geschweige denn mit Steinen oder Stöcken bewerfen. Und halten Sie immer Abstand zu ihnen, besonders zu aggressiven Wildtieren. Sie können manchmal extrem gefährlich werden.

 

Sauber halten

Halten Sie das Lager sauber und bewahren Sie Wasser und Lebensmittel an einem Ort auf, um nicht von Schädlingen gefressen zu werden. Dies ist wichtig für Ihre persönliche Gesundheit. Entsorgen Sie zum Schutz der Umwelt alle Arten von Müll ordnungsgemäß und nehmen Sie sie beim Verlassen mit. Wenn Sie ein temporäres Badezimmer eingerichtet haben, halten Sie es bitte sauber. Die zum Reinigen von Geschirr und Kleidung verwendeten Chemikalien sind vorzugsweise biologisch abbaubar. Sie sollten beim Waschen mindestens 200 Fuß von der Wasserquelle entfernt sein, um eine Kontamination des Wassers zu vermeiden.

Zusätzlich zu den oben genannten Punkten empfehlen wir Ihnen, vor Reiseantritt einen guten Reiseführer zu erstellen und die spezifischen Bedingungen des Campingplatzes gut zu verstehen. Was ist der Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht? Ist das Handysignal gut? Wird es wilde Tiere wie Bären und Jaguare geben? Und einige andere Dinge, die Sie eventuell wissen möchten, können Sie anrufen und das lokale Management kontaktieren.

Wenn Sie nach dem Lesen unseres Artikels nicht auf einen aufregenden Campingausflug mit Ihrer Familie und Freunden warten können, um den Charme der Natur zu spüren. Bitte seien Sie gut vorbereitet, packen Sie Ihre Koffer, planen Sie Ihre Route, wählen Sie Ihr Ziel und laden Sie Ihren Himiway vollständig auf. Legen Sie einfach Ihre Arbeit nieder und machen Sie einen unvergesslichen Campingausflug in Ihrem Leben! Wenn Sie ein wunderbares Camping-Erlebnis hatten, vergessen Sie bitte nicht, uns Ihre Camping-Geschichte mitzuteilen.


Leave a comment

Please note, comments must be approved before they are published