Himiway Scheibenbremsen

Hydraulische Scheibenbremsen vs Mechanische Scheibenbremse


Hydraulische Scheibenbremsen vs Mechanische Scheibenbremse

In den letzten Jahren wurden Elektrofahrräder aufgrund ihrer umweltfreundlichen und praktischen Vorteile von immer mehr Menschen bevorzugt. Sie haben sicherlich auch Freunde im Umkreis, die bereits ein E-Bike besitzen. Was ist also mit Ihnen? Nun, wir haben darüber gesprochen, wie man E-Bike-Motoren, E-Bike-Räder und E-Bike-Batterien auswählt. Dieses Mal möchten wir Ihnen etwas über elektrische Fahrradbremsen erzählen. Wir müssen sagen, dass das Bremssystem eng mit der Sicherheitsleistung und dem Fahrerlebnis von E-Bikes verbunden ist. Durch hervorragende Bremsen fühlen Sie sich beim Fahren wohl und sorgen für maximale Fahrsicherheit. Auf dem aktuellen E-Bike-Markt gibt es zwei Hauptbremssysteme: hydraulische Bremsen und mechanische Scheibenbremsen. Diese beiden Arten von Bremsen haben unterschiedliche Vor- und Nachteile und ihre Preise sind entsprechend unterschiedlich. Wir empfehlen Ihnen, beim Kauf eines Elektrofahrrads einen Vergleich vorzunehmen und das für Sie am besten geeignete Bremssystem zu wählen. Sind Sie bereit, bei uns etwas Neues zu lernen? Auf geht's!

Hydraulische Bremsen

Es ist leicht festzustellen, dass die hydraulischen Scheibenbrems vom E-Bike einen kleinen Hydrauliköltank am Bremshebel hat, um Mineralöl zu speichern. Wenn Sie den Bremshebel drücken, wirkt die von Ihrer Hand erzeugte Kraft auf den Kolben im Inneren, um die Flüssigkeit (d.h. Mineralöl) zu komprimieren. Die Flüssigkeit wird zusammengedrückt und fließt durch den Schlauch zum Bremssattel. Anschließend wird der Kolben im Bremssattel gedrückt, um die Bremsbeläge anzutreiben und die Scheibe festzuklemmen. Schließlich wird ein Bremseffekt erzeugt, der die Bewegung der Maschine verhindert. So funktionieren eine hydraulische Scheibenbremsen.

Danach müssen Sie sich über die Vor- und Nachteile hydraulischer Scheibenbremsen wundern. Beginnen wir mit den positiven Seiten. Eine qualifizierte hydraulische Scheibenbremse hat normalerweise die folgenden drei Vorteile:

1. Der Bremshebel ist super glatt. Wenn es mit Mineralöl gefüllt ist, gibt es fast keine Reibung zwischen dem Ölrohr und der Fahrradschale. Wenn Sie die Bremse betätigen, können Sie die Laufruhe der hydraulischen Scheibenbremse deutlich spüren, was Ihnen ein wunderbares Fahrerlebnis bietet.

2. Ermöglichen Sie eine beträchtliche Bremswirkung mit weniger Kraft. Da die Reibung zwischen dem Rohr und der Schale nahezu vernachlässigbar ist und der Energieverlust minimiert wird, kann die hydraulische Bremse mit nur einem leichten Druck ohne großen Aufwand empfindlich reagieren. In dieser Hinsicht sind hydraulische Bremsen sehr gut für Personen geeignet, die nicht viel Kraft oder kleine Handflächen haben, wie z. B. einige schlanke Frauen oder ältere Menschen, da sie leichter zu steuern sind als diese mechanischen Scheibenbremsen.

3.Leichter und weniger Anpassungen. Mechanische Scheibenbremsen haben Bremskabel und eine Bremszugbasis. In derselben Position werden hydraulische Scheibenbremsen durch Ölschläuche ersetzt, wodurch das Gewicht von hydraulischen Bremsen etwas geringer ist als bei mechanischen Bremsen. Aber lassen Sie dies einfach hinter sich, denn es macht keinen großen Unterschied. Unser Fokus liegt darauf, dass die Struktur der hydraulischen Bremse verfeinert wird, sodass weniger Einstellungen erforderlich sind. Die hydraulische Bremse hat zwei Bremsbeläge, die sich in Richtung des Rotors bewegen, die sich auf beiden Seiten des Rotors befinden und den Druck gleichmäßig auf den Rotor ausüben. Es gibt jedoch nur einen Belag an einer mechanischen Bremse, und die Bewegungsrichtung der mechanischen Bremse ist immer dieselbe. Dies bedeutet, dass nach mehreren Einsätzen die mechanischen Bremsen regelmäßig angepasst werden müssen, um die Empfindlichkeit der Bremsen aufrechtzuerhalten, und der Rotor häufiger ausgetauscht werden muss, während hydraulische Bremsen diesen Prozess reduzieren. Solange die Bremsbeläge nicht stark abgenutzt sind und ausgetauscht werden müssen, müssen hydraulische Scheibenbremsen im täglichen Gebrauch selten vom Benutzer selbst repariert oder eingestellt werden, was für Anfänger besser geeignet ist.

Wie das Sprichwort sagt, hat jede Münze zwei Seiten. Die hydraulische Scheibenbremse hat auch ihre Mängel:

1. Die Wartung ist komplizierter. Obwohl hydraulische Scheibenbremsen seltenener gewartet werden müssen, ist nichts auf der Welt perfekt. Sobald etwas nicht stimmt, ist die Wartung der hydraulischen Scheibenbremsen eine schwierige Sache. Sie müssen die Abdichtung und Unversehrtheit des Mineralöls der Hydraulikbremse sicherstellen. Dieser Vorgang ist relativ kompliziert und umständlich, und es ist für Kunden schwierig, ihn selbst zu reparieren. Und sobald es zu einer Ölpest kommt, wird es noch schlimmer. In diesem Zusammenhang empfehlen wir für Veteranen des Radsports, wenn Sie auf Schäden an der hydraulischen Scheibenbremse stoßen, professionelle Reparaturwerkzeuge wie Himiway 16 in 1 Multifunktions-Fahrradreparaturwerkzeug vorzubereiten. Es ist natürlich im Vorteil, wenn Sie vorkenntnisse haben. Neulinge in der Fahrradwelt suchen einfach in einem nahe gelegenen Fahrradgeschäft nach Hilfe, da wir der Meinung sind, dass sie dort Profis finden, um Ihr Problem zu lösen.

 2. Aufgrund der komplexeren Struktur hydraulischer Scheibenbremse sind ihre Preise im Allgemeinen höher als bei E-Bikes mit mechanischer Scheibenbremse. Bitte tätigen Sie Ihren Kauf daher entsprechend Ihrem Budget.

3. An Orten mit großer Höhe und niedrigem Luftdruck oder unter Bedingungen, bei denen die Temperatur recht niedrig ist, wird die Leistung der hydraulischen Scheibenbremsen durch diese Faktoren geringfügig beeinträchtigt, da sich die Flüssigkeit ausdehnen oder gefroren sein kann. Diese Effekte sind jedoch nahezu vernachlässigbar.

Mechanische Scheibenbremsen

Eine mechanische Scheibenbremse bedeutet, die durch Drücken des Bremshebels erzeugte Zugkraft zu verwenden, um den Draht, der den Bremshebel und den Bremssattel verbindet, festzuziehen und auf den Bremssattel einzuwirken. Auf diese Weise klemmen die Bremsbeläge die Scheibe und führen schließlich zu einer Bremskraft. Obwohl sein Arbeitsprozess relativ einfach ist, kann er auch eine beträchtliche Bremswirkung erzielen.

Hier kommen die Vorteile mechanischer Scheibenbremsen:

1. Einfachere Einstellung und Wartung. Im Vergleich zu hydraulischen Scheibenbremsen ist der Reparaturprozess der mechanischen Bremse aufgrund der einfacheren mechanischen Struktur viel einfacher, obwohl Sie möglicherweise häufiger warten oder reparieren müssen. In den meisten Fällen können Kunden einige herkömmliche Reparaturwerkzeuge verwenden, um es selbst zu reparieren, ohne in einen spezialisierten Fahrradladen gehen zu müssen. Und wenn Sie Ihr E-Bike gut genug warten, glauben wir, dass die Ausfallrate stark reduziert wird.

2. Mehr erschwinglicher Preis. Der Preis für ein mechanisches Scheibenbremsen-E-Bike ist für die meisten Menschen akzeptabel. Für diejenigen, die kostengünstig sein möchten oder ein begrenztes Budget haben möchten, ist das E-Bike mit mechanischer Scheibenbremse eine gute Wahl, um Ihre Radtour abzuschließen..

3. Wenn Sie sich für ein E-Bike mit hydraulischem oder mechanischem Scheibenbremssystem entscheiden, ist der Verschleiß von Bremskabeln und Bremsbelägen unvermeidlich. Zu diesem Zeitpunkt wird die einfachere Struktur mechanischer Scheibenbremsen Ihre Arbeitsbelastung definitiv verringern, da sowohl die Bremskabel als auch die Bremsbeläge einer mechanischen Scheibenbremse leicht ausgetauscht werden können.

Wie man wählt?

Wir wissen, dass die meisten Ihrer Bedenken den Bremsweg und die Leistung betreffen. Wir möchten jedoch sagen, dass diese beiden Bremssysteme ihre eigenen Vorzüge haben. Tatsächlich ist die Wirkung von hydraulischen Scheibenbremsen etwas besser, aber beide können Ihre E-Bike-Räder sehr gut blockieren, um einen starken Bremseffekt zu erzielen und die Sicherheit des Fahrers zu gewährleisten. Hier sind die Himiway City Pedelec mit hydraulischen Scheibenbremsen ausgestattet, während unsere elektrischen Cruiser-Fatbikes mechanische Scheibenbremsen verwenden. Wir empfehlen Ihnen, das zu kaufende Bremssystem nach Ihren Wünschen zu wählen.

Gut, das sind die beiden Arten von Scheibenbremssystemen. Haben Sie jetzt ein klareres Verständnis für sie? Hydraulische Scheibenbremsen mit besserer Leistung bei mühsamer Wartung oder mechanische Scheibenbremsen, die regelmäßig gewartet werden müssen, aber kostengünstiger sind. Welche bevorzugen Sie? Egal für welches Sie sich entscheiden, Himiway kann Ihnen alles geben! Sie haben immer noch Probleme und können keine Wahl treffen? Kommen Sie, um mehr Spezifikationen dieser E-Bikes zu sehen und wählen Sie die, die Ihren Herzschlag macht!


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen