Elektrisch Moutain Fahrrad

Reitführer für diesen Herbst: Auf welche Details sollten wir achten?


Das Herbstwetter steht vor der Tür! Der Apfelwein und die heiße Schokolade werden gebraut, die Blätter verfärben sich und die Kürbisse werden geschnitzt. Es ist auch eine der absolut besten Jahreszeiten, um draußen mit dem Fahrrad zu fahren. Die Landschaft ist neu und farbenfroh, und die Temperatur ist immer noch mild. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um ein paar Kilometer mehr mit Ihrem Elektrofahrrad zu fahren. Auch wenn viele Sommeraktivitäten nun hinter uns liegen, ermöglicht eine neue Saison neue Erfahrungen.

Viele der schönsten Herbstaktivitäten lassen sich mit dem E-Bike genießen. Fahren Sie zu einem Kürbisfeld im Freien, einem Geisterhaus oder einem Maislabyrinth. Reisen Sie mit einem Freund zu einem nahe gelegenen Apfelgarten, um Donuts und Apfelwein zu genießen. Ziehen Sie einen Schal über und machen Sie eine Sightseeingtour durch Straßen, auf denen sich die Blätter orange, rot und gelb färben. Wofür Sie sich auch entscheiden, für diesen Herbst gibt es einige wichtige Tipps für das E-Bike-Fahren. Nun, da Sie einige Ideen haben, was Sie mit Ihrem Fahrrad machen können, genießen Sie bitte unseren Fahrratgeber für diesen Herbst!

Tragen Sie eine Outdoorjacke

Wenn die Temperatur sinkt, ist wärmere Kleidung erforderlich. Wind, Regen und Kälte sollten kein Grund sein, auf eine angenehme Radtour zu verzichten. Manchmal ist die beste Aussicht nur zu sehen, wenn die Wolken groß und dunkel sind. Vor dem Hintergrund des Sturms sehen die bunten Blätter besonders schön aus. Um sich vor Kälte oder Feuchtigkeit zu schützen, prüfen Sie die Wettervorhersage und planen Sie mit geeigneter Kleidung voraus. Wenn das Wetter wärmer wird und die Körpertemperatur steigt, kann Ihnen auch mehrlagige Kleidung Flexibilität bieten.

An sonnigen Tagen hält dich ein Sweatshirt oder eine Weste warm, wenn dir zu heiß ist, kannst du sie ausziehen. Wenn Regen angesagt ist, bringen Sie bitte eine leichte Regenjacke mit. Wenn es ein windiger Tag ist, ist eine Windjacke am besten geeignet. Überprüfen Sie die Außentemperatur, bevor Sie mit dem Elektrofahrrad fahren. Wenn die Temperatur niedriger ist als beim Reiten, bringen Sie bitte eine Jacke mit. Es fühlt sich vielleicht nicht besonders kalt an, aber sobald Sie die Kraft eines Elektromotors nutzen, um mit Höchstgeschwindigkeit zu cruisen, nehmen Sie gerne warme Kleidung mit.

Ein hochwertiger Fahrradhelm kann auch Ihren Kopf warm halten und gleichzeitig schützen. Um Ihre Reise zu genießen, müssen Sie vorbereitet sein und sich auf Ihre Sicherheit verlassen.

Bitte laufen sie sich warm

Ein weiterer wichtiger Tipp für das E-Bike-Fahren im Herbst ist das Aufwärmen vor der Fahrt. Machen Sie ein wenig Sport, um Ihr Blut in Schwung zu bringen und Ihre Herzfrequenz etwas zu erhöhen, bevor Sie Ihre Herbstreise antreten. Laut dem Human Performance Laboratory der University of Calgary waren kurze, leichte Aufwärmübungen die beste Übung für Radfahrer.

Ein gutes Aufwärmen kann Hampelmänner, Dehnübungen, ein bisschen Joggen auf der Stelle oder sogar ein paar Liegestütze beinhalten. Sie möchten sich nicht zur Muskelermüdung zwingen, da die Hauptübung auf dem Fahrrad sein wird. Sparen Sie die meiste Kraft für die Fahrt, vermeiden Sie jedoch Verletzungen oder Muskelverspannungen, indem Sie eine leichte Ganzkörperübung mit viel Bewegungsfreiheit durchführen.

Trinken Sie viel Wasser

Es kann verlockend sein, im Herbst auf eine Radtour mit kühlem Wasser zu verzichten, da es nicht so heiß ist wie in den Sommermonaten. Die Sonne ist nicht so stark und wir haben das Gefühl, dass wir weniger schwitzen. Genauso wichtig ist es jedoch, während der Fahrten in den Herbstmonaten hydratisiert zu bleiben. Es kann sogar noch wichtiger sein, auf unseren Wasserverbrauch zu achten, da es weniger äußere Erinnerungen wie Schweiß auf unserer Haut oder Hitze auf unserem Rücken gibt.

Verwenden Sie Lichter

Da die Tage kürzer werden und die Sonne zu anderen Zeiten auf- und untergeht als im Sommer, ist es wichtig, E-Bikes mit Front- und Rücklicht zu nutzen. Autos, Fußgänger, andere Radfahrer und sogar Tiere können Sie im Morgen- oder Abendlicht weniger wahrscheinlich sehen. Es gelten weiterhin die gleichen Tipps, die wir in unserem Leitfaden Hilfreiche Tipps zum Fahren eines Elektrofahrrads im Verkehr besprochen haben, aber Sie müssen auch schlechtes Licht in das Gespräch einbringen.

Wenn die Sonne nicht scheint oder es ein dunkler Tag ist, kann es schwierig sein, Hindernisse und Gefahren auf der Straße vor Ihnen zu erkennen. Scheinwerfer können dir dabei helfen, Schlaglöcher, Schutt, Schlamm, Äste und losen Kies vor dir zu sehen. Sie haben dann möglicherweise mehr Zeit, um das Problem zu verlangsamen oder zu umgehen.

Reflektierende Kleidung und Ausrüstung können in diesen Momenten helfen. Wenn Scheinwerfer von Autos oder Straßenlaternen auf die reflektierenden Streifen oder das reflektierende Material treffen, wird das Licht zum Fahrer reflektiert und gibt ihm eine größere Chance, Sie zu sehen. In Kombination mit einem Frontscheinwerfer, der die Straße vor Ihnen ausleuchten kann, und einem Rücklicht, das anderen signalisiert, dass Sie langsamer werden oder anhalten, sind Sie sehr gut sichtbar und sicher. Schauen Sie sich unsere E-Bike-Gepäckträgertasche an, die auf beiden Seiten mit reflektierenden Streifen ausgestattet ist.

Sie können sich auch darauf verlassen, dass alle Himiway-Elektrofahrräder mit einem leuchtend roten integrierten Rücklicht, einem 48-V-LED-Scheinwerfer und einem hintergrundbeleuchteten Display ausgestattet sind, das Ihre Batterieleistung, Geschwindigkeit und Kilometerzähler anzeigt.

Wir hoffen, Ihnen hat unser Fahrleitfaden für diesen Herbst gefallen und Sie können Ihr E-Bike jetzt noch besser nutzen! Denken Sie daran, eine geeignete Jacke zu tragen und sich in Schichten zu kleiden, machen Sie eine kurze Aufwärmübung, bevor Sie auf Ihr E-Bike steigen, trinken Sie während der Fahrt viel Wasser und verwenden Sie Licht, um sicherzustellen, dass Sie sichtbar sind und sehen können, wohin Sie fahren.

Zusätzlich zu diesen Tipps zum E-Bike-Fahren in diesem Herbst haben wir viele weitere Guides für verwandte Herbstaktivitäten wie 5 Tipps für eine effiziente Jagd auf einem All-Terrain Electric Fat Tire Bike. Der Herbst kann schnell gehen, da sich die Blätter im Handumdrehen verändern und fallen. Verpassen Sie es nicht. Gehen Sie raus und entdecken Sie diesen Herbst!


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen