FAQ

E-Bike Infos

Spezifikation des Akkus: Cruiser: 48V 17.5Ah; Escape Pro: 48V 17.5Ah; City Pedelec: 36V 18,2Ah; Zebra: 48V 20Ah; Big Dog: 48V 20Ah; Cobra: 48V 20Ah. Sie können mehr Infos über die Spezifikationen der E-Bikes wie Controller, Reichweite, Gewicht hier erfahren.

Das Gewicht des Akkus: City Pedelec: 4,08 kg; Cruiser: 4,08 Kg; Zebra/Big Dog/Cobra: 5.1 kg;Escape Pro: 4,6 kg;

Ja, der Akku kann entfernt und extern geladen werden.

Der Himiway Fahrradakku ist ausreichend abgedichtet, dass die Räder in leichtem Regen gefahren werden können.Es wird jedoch nicht empfohlen, sie in sehr starkem Regen oder durch geflutete Straßen zu fahren, wenn das Getriebe oder der Motor mit Wasser bespritzt oder sogar von Wasser bedeckt werden können. Es ist besser, sich unterzustellen, bis der Regen nachlässt und die Straßen nicht mehr geflutet sind.

Das höchstzulässige Gesamtgewicht: Cruiser: 192 kg; Escape Pro: 202 kg; City: 146 kg; Zebra: 215 kg; Big Dog: 220 kg; Cobra: 220 kg;

Größe des Gepäckträgers: Cruiser: 20 x 53 cm; Escape Pro: 28 x 39 cm; Zebra: 31 x 39 cm; Big Dog: 31 x 39 cm

Rahmengröße der E-Bikes: City Pedelec: 46 cm; Cruiser: 46 cm; Escape Pro: 53 cm; Zebra: 43 cm; Big Dog: 43 cm; Cobra: 46 cm. Mehr Info über die Rahmengröße können Sie hier erfahren.

Himiway Cruiser/Zebra/Escape Pro/Big Dog/ City verwendet den Bewegungssensor. Himiway Cobra verwendet den Drehmomentssensor.

Der Reifendruckbereich des Himiway E-Bikes beträgt 5-30 PSI/ 0,4-2,1 BAR/ 40-210 KPA. Der empfohlene Reifendruck ist 20-30 PSI.

Die Himiway-Räder haben insgesamt 3 Fahrmodi. Wenn das Himiway Elektrofahrrad ausgeschaltet ist, müssend Sie in die Pedale treten, um es zu bewegen. Dieser Fahrradmodus ist für Fitness und Entspannung geeignet.Wenn das Himiway Elektrofahrrad angeschaltet ist, bietet es starke Unterstützung um die Fahrt zu erleichtern. Dieser Unterstützungsmodus ist für Entspannung und Pendeln geeignet. Wenn das Hiwiway Elektrofahrrad angeschaltet ist und die Drossel auf der rechten Seite betätigt wird, müssen die Pedale nicht verwendet werden. Das ist der reine Elektromodus, er ist für Entspannung und Pendeln geeignet, besonders wenn Sie erschöpft sind.

Nein, die Höchstgeschwindigkeit mit Treten beträgt 25 km/h. Himiway E-Bike kann mit dem Drosselmodus Geschwindigkeiten von bis zu 6
Kilometer pro Stunde erreichen.

Cruiser: Durchmesser 30,4 mm, Länge 350 mm

City: Durchmesser 31,8 mm, Länge 350 mm

Zebra: Durchmesser 30,9 mm, Länge 350mm

Big Dog: Durchmesser 34 mm, Länge 350 mm

Cobra: Durchmesser 30,9 mm, Länge 350 mm

Kaufempfehlungen

Empfohlene Fahrergröße: City Pedelec: 155 cm-195 cm; Cruiser: 160 cm-195 cm; Cruiser Step Thru: 155 cm-195 cm; Zebra: 160 cm-195 cm; Zebra Step Thru: 155 cm-195 cm; Big Dog: 155 cm-195 cm; Escape Pro: 155 cm-185 cm; Cobra: 165 cm-195 cm. Mehr Info über die Fahrergröße können Sie hier erfahren.

Das höchstzulässige Gesamtgewicht: Cruiser: 192 kg; Escape Pro: 202 kg; City: 146 kg; Zebra: 215 kg; Big Dog: 220 kg; Cobra: 220 kg;

Zahlung & Himi Points

Die Zahlungsmethoden, die wir unterstützen, sind: PayPal, Klarna, Maestro, Mastercard, Sofort und Visa-Karten. Über die Zahlungsmethoden können Sie hier informieren.

Sie können Himiway E-Bikes mit Paypal und Klarna in Raten kaufen.

Wenn Sie mit einer Kreditkarte gezahlt haben, könnte Ihre Zahlung als Sicherheitsmaßnahme gegen Kreditkartenbetrug abgelehnt worden sein. Es ist eine gute Idee, Ihre Bank im voraus über den Kauf zu informieren, um die Zahlung zu legitimieren. Falls Ihre Zahlung weiterhin abgelehnt wird, bieten wir Ihnen 3 Lösungen: 1. Wenn Sie einen PayPal-Account besitzen, versuchen Sie mit Paypal zu bezahlen. 2. Wenn Sie keinen PayPal-Account haben, können Sie trotzdem PayPal bei der Zahlung wählen und die Bestellung abschließen. Dadurch werden Sie auf eine Seite weitergeleitet, auf der Sie sowohl mit PayPal als auch mit Debit/Kreditkarte zahlen können (für die zweite Option benötigen Sie keinen Paypal-Account). 3. Probieren Sie eine andere Debit/Kreditkarte. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie noch weitere Fragen zur Bezahlung haben.

Ein Rabatt kann nur pro Kauf verwendet werden. Wenn Sie beim Kauf den Rabatt nicht verwenden, bitte melden Sie uns für die Rückzahlung.

Nachdem Sie Ihren Himiway-Konto registrieren, bekommen Sie einen Link zum teilen. Wenn ein Freund von Ihnen auf den Link klickt, bekommt er oder sie einen Empfehlungscode mit 60 Euro Rabatt auf den Kauf von Rädern. Wenn er oder sie erfolgreich mit dem Code ein Rad bestellt, bekommen Sie einen unlimitierten 60 Euro Coupon als Belohnung. Sie können den Rabatt zum Kauf von Zubehör oder Rädern nutzen. Sie bekommen einen Code für den Kauf von Zubehör und Rädern, Ihr Freund bekommt einen Code mit dem ausschließlich Räder erworben werden können. Die Anwendungsbereiche dieser beiden Rabattcodes sind unterschiedlich. Wenn Sie also nur verbal einem Freund empfehlen, ein Himiway-Rad zu kaufen, bekommen Sie beide keinen 60 Euro Rabatt.

Loggen Sie sich zuerst in Ihr Himiway Konto ein. Im Himi-Points System, das Sie unten links auf der Homepage finden, können Sie Möglichkeiten zum Himi-Points Verdienen kennenlernen und Himi-Points einlösen. Nach dem Einlösen bekommen Sie einen Code, den Sie beim Kauf verwenden können. Dieser Code kann sich jedoch nicht mit einem Aktionscode überschneiden.

Versand

Nein, unser Versand ist nur in Deutschland und Österreich kostenlos.

Versand nach Deutschland, Österreich, Luxemburg, Belgien: Der Versand des E-Bikes ist kostenlos, der Versand des Zubehörs beträgt 10€.

Versand nach Dänemark, Tschechien:

Der Versand des E-Bikes/ des Zubehör beträgt 40€.

Versand nach Monaco, Ungarn, Italien, Slowakei, Slowenien, Polen, Irland, Schweden, Portugal, Spanien: Der Versand des E-Bikes/ des Zubehör beträgt 75€.

Versand nach Bulgarien, Griechenland, Rumänien: Der Versand des E-Bikes/ des Zubehör beträgt 110€.

Paketgröße und Paket-Gesamtgewicht des E-Bikes: Cruiser: 157 x 31 x 86 cm, 42 kg; Escape Pro: 152 x 30 x 86 cm, 52 kg; Zebra: 161 x 30 x 87 cm, 43 kg; Big Dog: 153 x 30 x 86 cm, 47 kg; Cobra: 170 x 30 x 87 cm, 47 kg

Um eine schnellstmögliche Zustellung zu ermöglichen, verwenden wir eine Vielzahl von unterschiedlichen Logistikmethoden. Vorrätige Waren werden innerhalb von 5 Tagen versendet. Sie können Ihre Bestellung hier nachverfolgen.

Sie erhalten das Rad in einem teilmontierten Zustand. Wir versorgen Sie mit den nötigen Werkzeugen und einem umfassenden Montagevideo, wodurch Sie sogar als Anfänger Ihr Rad in 20 Minuten fertigmontieren können.

Da die Räder und Zubehörteile zu unterschiedlichen Zeiten eintreffen, versenden wir sie getrennt.

Ja.

Retouren

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Teil in Besitz genommen haben. Himiway stellt dem Kunden ein Versandetikett zur Verfügung und der vorgesehene Versanddienstleister holt die Retoure ab. Kunden können stattdessen auch selbst Ware zurückgeben oder den Versand selbst arrangieren. Sie müssen für die Versandkosten zu unserem deutschen Lager aufkommen.

E-Bike im Straßenverkehr fahren

Die Höchstgeschwindigkeit kann mit Pedalen 25 km/h erreichen. Da die europäische Straßenverkehrsordnung eine Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h vorschreibt, begrenzt das Himiway E-Bike die Geschwindigkeit ab Werk.

Nein. Elektrofahrräder mit einer Leistungskapazität von 250 Watt und einer Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h sind rechtlich einem herkömmlichen Fahrrad gleichgestellt. Das bedeutet, dass Sie Himiway E-Bikes ohne Straßenzulassung auf den öffentlichen Straßen fahren können.

Mit einer Leistungsgrenze von 250 Watt und einer maximalen Unterstützungsgeschwindigkeit von 25 km/h ist das Pedelec rein rechtlich ein Fahrrad und bedarf daher weder eines Führerscheins noch einer besonderen Versicherung.

Die Fakten zum Pedelec im Überblick:

maximale Motorleistung 250 Wattmaximale; Unterstützungsgeschwindigkeit 25 km/h; Anfahrhilfe bis 6 km/h erlaubt, danach lediglich Unterstützung bei Pedalnutzung Radwege dürfen genutzt werden

Fahrradanhänger sind erlaubt; keine Versicherungspflicht; keine Helmpflicht; keine Führerscheinpflicht

Sie können unser Support Team unter kunden@himiwaybike.com kontaktieren und CE-Konformität bekommen.

Wartung & Versicherung

Die Aufladung der Akkus vom Himiway E-Bikes beträgt in der Regel 6-9 Stunden. In seltenen Fällen kann es auch länger dauern. Der Grund hierfür ist, dass das Batteriemanagementsystem die Batterien ausbalancieren muss. Dies kann insbesondere vorkommen, wenn es sich um ein neues Fahrrad handelt oder wenn es nach längerer Aufbewahrung wieder genutzt wird.

Nein, bei vielen anderen Akkus ist eine Entladung vor einer erneuten Aufladung empfohlen. Bei unseren Himiway Elektrofahrrädern ist es jedoch nicht notwendig, da unsere Akkus sogenannte Hoch-Tech-Akkus sind und über spezielle eingebaute Mechanismen verfügen, die den Akku vor einer Überladung schützen.

Reinigen Sie Ihr Himiway Elektrofahrrad genau so, wie Sie auch ein herkömmliches Fahrrad reinigen. Der Akku von dem Himiway Elektrofahrrad ist wasserdicht. Wir empfehlen Ihnen jedoch trotzdem, den Akku vor der Reinigung zu entfernen.

Wir stellen Ihnen nur eine digitale Rechnung. Für eine Rechnung wenden Sie sich an unser Support Team unter kunden@himiwaybike.com.

Reparaturablauf

Nach der Erhaltung Ihres E-Bikes zeichnen Sie bitte die Rahmennummer Ihres E-Bikes auf, die sich auf dem Steuerrohr, dem Akku und dem Motor und unter dem Sattel befinden, um den Versicherungsprozess und die Meldung von potenziellen Störungen zu erleichtern. Achten Sie darauf, dass alle Buchstaben und Zahlen korrekt sind.

Bitte kontaktieren Sie uns rechtzeitig und müssen Sie außerdem relevante Fotos, Videos und die Seriennummer des E-Bikes bereitstellen. Hierfür erläutern Sie bitte, um welches Problem es sich handelt.

Wir haben mittlerweile mit zwei von unseren Händlern Serviceverträge für Wartung und Instandhaltung abgeschlossen. Sie können sich an sie wenden.

Auto Langer

Billingshäuser Str. 14, 97834, Birkenfeld

09398-339

auto-langer@t-online.de

www.auto-langer.de

Mo. - Fr. : 8 - 12 Uhr & 13 - 17 UhrSa: 9 - 12 Uhr

Kfz-Werkstatt Öxler - Oxygen Customs

Gabriele & Günter Öxler GbR Rotenbergweg 1 D-89542 Herbrechtingen

07324-9876054

info@Oxygen-Customs.de

www.Oxygen-Customs.de

Mo. - Fr. : 8-18 UhrSa: 9-13 Uhr

Mängel

Überprüfen Sie, ob Sie die Pedale korrekt links und rechts angebracht haben und stellen Sie Fotos und die Rahmennummer zur Überprüfung zur Verfügung und kontaktieren Sie uns.

Verbinden Sie das Lichtkabel neu. Wenn das Problem noch immer vorliegt, wird es hauptsächlich vom Controller hervorgerufen.Stellen Sie in diesem Fall die Fahrradseriennummer und den Motor-Controller-Anschluss dem After-Sales-Service zur Verfügung.

Bitte verbinden Sie das Lichtkabel neu und überprüfen Sie, ob die Pins beschädigt oder verbogen sind. Wenn es nicht repariert werden kann, wenden Sie sich per E-Mail an uns.

Überprüfen Sie, ob die Statusleuchte des Ladegeräts normal ist. Testen Sie, ob die Spannung des Ladegeräts mehr als 48 V beträgt und testen Sie das Ladegerät zuerst.Wenn kein Problem mit dem Ladegerät vorliegt, ist es wahrscheinlich, dass die Sicherung am Akkuladeanschluss beschädigt ist. Sie können die Sicherung bei einem lokalen Reparaturgeschäft ersetzen lassen.Wenn Sie das Problem auch nach dem ersetzen nicht lösen können, stellen Sie ein Video zur Verfügung, dass der Akku nicht geladen werden kann, senden Sie uns die Rahmennummer und die Akkuseriennummer und kontaktieren Sie den After-Sales-Service.

Codeeinstellungen

Wenn das Display immer alle fünf Balken anzeigt, drücken Sie „+“ und „-“ und die Stromtaste um beim abschalten auf 48 V umzustellen um dieses Problem zu lösen.Über Display-Codeeinstellungen informieren Sie hier.

Nach dem Einschalten halten Sie gleichzeitig die Tasten "+" und "-" gedrückt, wodurch Sie zu der Codeeinstellung gelangen. Drücken Sie "i" zweimal, um zur Anzeige U-1 zu gelangen. Drücken Sie dann "+" oder "-", um die Einheit auf Km/h einzustellen. Halten Sie schließlich die Taste "i" gedrückt, um die Einstellung zu speichern.

Drücken Sie „+“ und „-“ gleichzeitig. Das Display zeigt „tc-n“ an.
Drücken Sie erneut „+“ und „-“ gleichzeitig. Jetzt sollte das„P6“-Menü angezeigt werden, mit 0000 in der linken unteren Ecke. Die erste Zahl blinkt.
Drücken Sie „i“ um eine Zahl weiterzuspringen.Drücken Sie „+“ 5 Mal. Das Display sollte nach fünfmaligen blinken 0500 anzeigen.
Drücken Sie „i“ erneut, um auf eine andere Zahl zu springen.Drücken Sie die „+“-Taste. Nach einmaligem blinken wird 0510 angezeigt.
Drücken Sie die „i“-Taste zwei Mal. Das bringt Sie zu einem Display mit einer blinkenden „1“ oben rechts und der Anzeige VOL.
Drücken Sie die „+“-Taste. Sie sollten eine blinkende „2“ oben rechts sehen und die Anzeige „SCA“.
Drücken Sie „i“ um den Bildschirmmodus zu aktivieren. Sie sehen eine blinkende „1-5“-Anzeige unten rechts.
Drücken Sie „-“. Die Anzeige wird zu „0-5“.
Drücken und halten Sie „i“, um zur vorherigen Anzeige zurückzukehren. Sie sehen „2“ und SCA.
Drücken und halten Sie „i“ erneut.Lassen Sie die Taste los, wenn Sie zum Hauptbildschirm zurückgekehrt sind.
Drücken Sie „-“ um die Pedalunterstützung in der oberen rechten Ecke auf „0“ zu stellen.

dEF steht für die Wiederherstellung der Standardeinstellungen.Drücken Sie die „-“- und „i”-Schaltflächen für 2 Sekunden. Drücken Sie sie um die normale Displaydarstellung in den Wiederherstellungsmodus umzuschalten.Wählen Sie Y (Ja) um sie wiederherzustellen. Wechseln Sie zu Y (Ja), indem Sie „+“ und „-“ drücken und „i“ für 2 Sekunden halten um zu bestätigen.Überprüfen Sie, ob dEF-00 auf dem Display angezeigt wird. Dieser Code bedeutet, dass die Einstellungen bereits automatisch abgeschlossen wurden. Achtung: Diese Anleitung entspricht Cruiser, Zebra, City, Cobra, Big Dog, Escape Pro.

Taste [ + ] und [ - ]
für 2 Sec gleichzeitig drücken -
anschließend
Taste [ - ] und [ i ]
für 2 Sec gleichzeitig drücken -
dann das Passwort "0510" wie folgt eingeben:
Bei Anzeige 0000 blinkt die erste Ziffer (0)000
Taste [ i ] drücken, für nächste Ziffer. 0(0)00
Mit [ + ] oder [ - ] Taste die Ziffer auswählen, und mit [ i ] bestätigen. 0(5)00
mit nächster Ziffer in gleicher Weise verfahren... 05(1)0
mit der Taste [ i ] so oft weiterschalten, 0510 bis am Display "LS"
zum Speichern und beenden die Taste [ i ] lange drücken, fertig!

Taste [ + ] und [ - ] für 2 Sec gleichzeitig drücken,
Taste [ + ] und [ - ] nochmal für 2 Sec gleichzeitig drücken,
Passwort 0510 wie oben eingeben und mit [ i ] abschließen,
dann mit Taste[ + ] in den zweiten Bildschirm wechseln,
(Anzeige: SC) und mit [ i ] bestätigen,
Taste [ + ] mehrmals drücken bis am Display "0-5" erscheint, und kurz [ i ] drücken,
direkt anschließend kann man die Unterstützung in Prozent für jede einzelne Stufe mit [ + ] und [ - ]
einstellen, und mit Taste [ i ] zur nächsten Stufe wechseln.
Stufe 1 =25%
Stufe 2 =40%
Stufe 3 =60%
Stufe 4 =80%
Stufe 5 =99%
zum Speichern die Taste [ i ] für ca 1 Sec drücken, und mit der Taste [ + ] wechseln bis zum 7.
Bildschirm
Dann so oft die Taste [ i ] drücken, bis am Display "SSP" erscheint, um den Krafteinsatz des
Elektromotors sanfter zu regeln,
Stufe 1 = hart,
Stufe 4 = sanft
und Taste [ + ] so oft drücken, bis hinter "SSP" die Ziffer "4" erscheint,
und mit 2x lang drücken auf die Taste [ i ]
zur Normalanzeige zurückkehren.

Verbinden Sie die Kabel der Drossel. Suchen Sie das Drosselkabel mit dem orangen Stecker, ziehen Sie es ab und stecken Sie es wieder ein, um die Drossel neu zu starten. Falls sie noch immer nicht funktioniert, muss die Drossel ersetzt werden. Bitte senden Sie uns relevante Videos und die Radrahmennummer an kunden@himiwaybike.com, wir werden Ihnen helfen.

Stecken Sie das Motorkabel erneut ein. Suchen Sie das Motorkabel in der Nähe des Nabenmotors, ziehen Sie es ab und stecken Sie es erneut ein, um den Motor neu zu starten.
Wenn der Fehlercode noch immer auf dem Display angezeigt wird, senden Sie eine E-Mail an uns mit einem relevanten Video, der Motorseriennummer, Rahmenseriennummer und dem Motorstecker, wir helfen Ihnen den Motor zu ersetzen.

Ziehen Sie die Bremshebelkabel eins nach dem anderen ab, um zu überprüfen, ob der Fehler vom linken oder rechten Bremshebel verursacht wird. Bitte sehen Sie sich das Anleitungsvideo an.
Versuchen Sie die Schrauben nachzujustieren und prüfen Sie, ob das das Problem löst. Sehen Sie sich das Anleitungsvideo an.
Falls Sie noch immer einen Fehlercode 25 sehen, müssen Sie uns ein relevantes Video und die Rahmenseriennummer geben und uns kontaktieren, um die Bremshebel zu ersetzen.

Führen Sie den Test nach dem Video durch.
Sie müssen alle 7 Stecker abziehen (2 Bremshebel, Drossel, Frontlicht, Rücklicht, Sensor, Motorkabel). Dann sollte das Display den normalen Fehlercode 24 anzeigen.
Wenn Code 30 nach abziehen aller Stecker noch angezeigt wird, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass ein Problem mit dem Controller vorliegt.
Wenn nach abziehen aller Stecker Code 24 auf dem Display angezeigt wird, verbinden Sie zuerst das Motorkabel. Wenn 30 angezeigt wird, liegt ein Motorproblem vor.
Wenn es nach Verbinden des Motors keine Fehlercodes gibt, verbinden Sie die anderen Stecker in Reihenfolge bis Code 30 angezeigt wird. Das bedeutet, dass Code 30 von dieser Verbindung hervorgerufen wird und dieses Teil ersetzt werden muss.
Senden Sie uns dann ein relevantes Video und die Rahmenseriennummer.