Die 4 besten Stellen für die Montage von Kameras an einem E-Bike

Die 4 besten Stellen für die Montage von Kameras an einem E-Bike


Mit der Zunahme der sozialen Medien und dem Trend, verschiedene Arten von Videos zu posten, kam auch der Trend, E-Bike-Videos zu posten. Aber für ein gutes Video braucht man mehr als das E-Bike und die Kamera. Die Kamerahalterung und eine gute Position für die GoPro am Mountainbike sind für gute Videos unerlässlich. Viele Biker verfügen weder über ausreichendes Wissen noch haben sie sich eingehend damit beschäftigt, wie man eine Kamera installiert und am Fahrrad befestigt. All das ist wichtig, wenn man hochwertige Videos haben möchte.

Eine gute Positionierung der Kamera ist für alle, die das Beste aus ihr herausholen wollen, unerlässlich. Eine Kamera kann heute vielen verschiedenen Zwecken dienen. Für diejenigen, die personalisierte Inhalte wünschen, kann die Kamera an einem E-Bike großartige Landschaften und wunderbare Szenerien einfangen sowie die Fahrstrecken und die Fahrroutine zeigen. Andererseits ist die Kamera eine Art Versicherung für den Fall, dass ein Unfall passiert. Es gibt nichts Besseres als eine Videoaufzeichnung als Beweis.

Um all diese Ziele zu erreichen, ist es wichtig zu wissen, wo die Kamera zu platzieren und zu montieren ist. Es gibt viele verschiedene Video-Tutorials, die zeigen, wie man die Kamera anbringt und wie man das Beste aus ihr herausholt. Im Grunde genommen ist es wichtig, einen guten Winkel zu haben, damit man ein Ziel beim Filmen hat. Wenn man weiß, wie man das macht und wo man sie anbringt, wird sich die Installation der Kamera auszahlen.

Hier sind die 4 besten Stellen, an denen Sie Ihre Kamera an Ihrem E-Bike befestigen können:

  1. 1.Helm

Der erste und häufigste Ort, an dem Sie Ihre Kamera befestigen und wunderbare Videos aufnehmen können, ist der Helm. Er ist die erste Wahl und beliebt bei allen erfahrenen Bikern. Dieser Ort ist eine häufige Wahl, weil er den Betrieb und die Sicht des Bikers während der Fahrt nicht beeinträchtigt. Wer ein klares Video haben möchte, für den ist der Helm ebenfalls eine gute Option und ein geeigneter Ort für die Installation. Es ist jedoch möglich, dass der Helm durch das zusätzliche Gewicht instabil und etwas unbequem zu tragen ist. Vor dem Kauf der Kamera und der Installation ist es immer empfehlenswert, sich zu informieren und auf die Stabilität zu achten.

  1. 2.Lenker

Eine weitere gute Möglichkeit, die Kamera am E-Bike anzubringen, ist die Montage am Lenker. Es gibt zwei gängige Möglichkeiten, die Kamera am Lenker zu montieren. Die erste Möglichkeit ist oberhalb des Lenkers. Die zweite Möglichkeit ist unterhalb. Der einzige Unterschied zwischen diesen beiden Möglichkeiten ist, ob man noch etwas anderes am Lenker befestigen will.  Wenn die Kamera am Lenker angebracht ist, ist das Kennzeichen gut sichtbar. Wenn sie unter dem Lenker angebracht wird, beeinträchtigt sie nicht die Gegenstände, die bereits am Lenker angebracht sind. Denken Sie an Lichter, GPS-Geräte, Smartphone-Halterungen usw. Die Installation der Kamera in dieser Position führt zu einem wackeligeren Bild. Das ist nicht der Fall, wenn Sie eine Action-Kamera kaufen, die eine bessere Anti-Shake-Funktion hat. Abgesehen davon gibt es viele Möglichkeiten, die Kamera am Lenker zu befestigen. Erstens können Sie sie ohne professionelle Anleitung anbringen. Diese Art der Installation ist einfach und schnell. Außerdem ist dies ein großartiger Winkel und Standort für Aufnahmen bei hoher Geschwindigkeit und bei allen Wetterbedingungen. Einige E-Bike-Lenker haben eine spezielle Position für die Kamera. Die E-Bike-Kamera wird in der Regel mit Metall-Clip-Ringen geliefert, und die Kamera selbst wird in einem flachen Rahmen montiert. Der Durchmesser des Metallrings wird dann mit einer geeigneten Gummidichtung eingestellt. Wenn Sie die Schraube festziehen, sitzt die Kamera sehr sicher und stabil.

  1. 3.Unter dem Sattel

Ein weiterer beliebter Ort für die Installation der Kamera ist unter dem Sattel. Genauer gesagt, unter dem Sitzpolster. In dieser Position wird alles gefilmt, was hinter Ihnen passiert, und Ihre Beine sind nicht im Weg. Dies ist eine gute Option, wenn Sie mit einer ganzen Familie oder einer Gruppe Rad fahren. Sie können die Kamera einfach unter dem Sitzpolster anbringen und die gesamte Fahrt aufnehmen. Wenn Ihr Mountainbike oder Hybrid-E-Bike einen flachen Lenker hat, sollten Sie Ihre Kamera auf das Heck richten. Dann können Sie die Kamera unter dem Sitzpolster anbringen. Es gibt auch spezielle Sitzpolster, die mit einer Befestigungsfunktion ausgestattet sind. Einige Action-Kameras werden speziell unter dem Sitz angebracht. Sie sind sehr einfach zu installieren, kompakt und preiswert. Sie verhindern, dass die Ausrüstung verrutscht, bricht oder vibriert.

  1. 4.Brustkorb

Die Brusthalterung ist eine weitere bevorzugte Installationsposition und Option für diejenigen, die Videoaufnahmen auf einem Mountainbike machen möchten. Das liegt daran, dass man von hier aus alles gut im Blick hat. Außerdem gibt sie ein besseres Gefühl für die Geschwindigkeit. Es gibt jedoch ein Problem mit der Brusthalterung. Die Arme könnten die Sicht versperren. Das bedeutet, dass die Sicht eingeschränkt ist. Wenn Sie sich also in einer aerodynamischen Position nach vorne lehnen oder in einer entspannten Position sitzen, erfasst die Kamera möglicherweise nicht, was vor Ihnen liegt.

Es gibt also viele verschiedene Stellen, an denen Sie die Kamera Ihres E-Bikes anbringen können. Die richtige Stelle hängt nur davon ab, was Sie filmen wollen und welche Art von Videoinhalten Sie mögen. Deshalb gibt es auch verschiedene Möglichkeiten. Recherchieren Sie also, und wählen Sie je nach Ihren Bedürfnissen die richtige und geeignete Stelle für die Befestigung Ihrer E-Bike-Kamera.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen